Ablauf der Berührungscoaching

Tantra Massage Marina Zarth

Was immer Dich dazu bewegt, Dich für Tantra zu interessieren in diesem Seminar geht es um Beziehungs- und Liebesfähigkeit - Sinnlichkeit und Erotik - Achtsamkeit und Respekt - Bewusstheit in Begegnung - Grenzerweiterung und Wachstum

Es ist unser Wunsch, unsere Erfahrungen, unser Wissen und unsere Liebe zur Tantra Massage , Euch in diesem Berührungscoaching nahe zu bringen.



-Die Tantrische Begrüßung ist ein sehr harmonisches Ritual, ein sinnliches Ganzkörperritual, das Ruhe in uns Auslöst. Nervosität kann gehen, tiefe Dankbarkeit strömt in den Körper und lässt ihn entspannen. Alltagslast fällt ab und Neues kann entstehen. Die Begrüßung, es ist ein wichtiges Bestandteil in Tantra Massage lernen. Du darfst einfach nur noch SEIN, präsent im HIER und JETZT. Berührung und Verehrung für Körper und Seele.


In der Hauptsache werden wir Euch lehren, einen absichtsfreien Körperkontakt zu schaffen und die eigene Empfindsamkeit und das persönliche Wohlgefühl im Körper zurückzugewinnen und zu spüren. Es wird viel Öl verwendet, reines Mandelöl. Der Gebende massiert nicht nur mit den Händen, sondern mit den gesamten Unterarmen und seinem Körper. Die Bewegungen sind grundsätzlich sehr langsam und fließend.

-Die Massage beginnt mit dem Rücken, der bei der schamanischer Sichtweise der Ort der Vergangenheit ist. Die Berührungen sind intuitiv und achtsam, es wird zu einer meditativen Form der Berührungen kommen.


- Wir versuchen eine Verbindung zwischen Lust und Herz aufzubauen und diese in den ganzen Körper zu streichen. Im Bauch sind Gefühle und Erinnerungen verankert.

-Im rituellen Rahmen, der Kunst der tantrischen Intimmassage und sinnlicher Berührung, wirst du dazu eingeladen deine eigene Sexualität in deinem Körper zu finden und dadurch ungeahnte Tiefen in dir zu entdecken.


Mit dieser sinnlich gemachten Erfahrungen der Tantra Massage , werdet ihr wie eine Insel im Alltag haben.


Herzlichst Andra und Marina